Empfehlungen, 2019

Wahl Des Editors

Marin Team CXR 29er 29er Hardtail

Fahrrad Blue Book Wert

BESCHREIBUNG

Große Räder bedeuten große Geschwindigkeit. Die 29er-Serie von Marin hat für jeden Fahrer das passende Bike. Jeder Marin 29er ist darauf ausgelegt, Ihr Fahrgefühl zu steigern - vom rennerzogenen Carbon CXR 29er bis zum klassischen Steel Pine Mountain. Durch die Kombination von Marins proprietärer 29er-Geometrie mit den Eigenschaften größerer 29er-Räder bietet jedes Fahrrad eine stabile Fahrt, die über Wurzeln, Schienen durch Kurven rollt und Steigungen aufreißt.

    Schalthebel: Shimano SLX, 2-Wege-Entriegelung, 10-Gang-Bremshebel: Formula RX Hydraulic mit einstellbarer Reichweite Innenlager: Shimano mit HollowTech II-Armen, Big Pipe Billet mit integrierter Kurbelgarnitur: Shimano HG74, 10-Gang-Reifen: Continental Race King 29 "x 2,2" mit faltbarer Kevlar-Perle

BENUTZERBEWERTUNGEN

Zeige 1-5 von 5 Richie Smith Cross Country Fahrer
INSGESAMT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ WERT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ Stärke:

Hervorragendes Rahmenset, sicheres Handling, gute Geschwindigkeit und meiner Meinung nach gute Abfahrten, aber die Reifenauswahl ist entscheidend.

Die Schwäche:

In der Standardform etwas unterdurchschnittlich, aber ideal für Upgrades.

Marin ist eine Traditionsmarke und ich habe sie zum Teil deswegen gewählt, und man sieht sie nicht, wo ich wohne. Unglaublich schnell auf der Straße und nicht weit von der Rennradleistung entfernt, verwende ich es auf den örtlichen Forstwegen auf rot-schwarzen Routen und es übertrifft alles, was man erwarten würde, außer dass das große Rad in engen Kurven eine Handvoll sein kann. Klettert auch gut. Ich habe eine Pipette angebracht und bin schlauchlos geworden.

skymeister
INSGESAMT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ WERT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ Stärke:

Das Handling für das Motorrad war sehr reaktionsschnell und es gab keine Probleme, enge Kurven zu fahren. Auch klettert es wie ein Biest.

Die Schwäche:

Das Motorrad ist nicht so gut bergab gefahren. Obwohl es ein Hardtail ist, fühlte es sich sehr holprig an, wenn ich technische Abschnitte hinunterfuhr, und es ermutigte mich nicht, Sprünge zu machen oder wild zu werden.

Für ein Cross Country Bike ist dieses Bike fantastisch, aber es eignet sich nicht für mehr Trailriding. Wenn Sie länger als 6 Stunden auf XC-Strecken unterwegs sind. Dieses Fahrrad ist auf jeden Fall das Geld wert.

IrieRider Cross Country Fahrer
INSGESAMT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ WERT
BEWERTUNG 3 ★★★★★ ★★★★★ Stärke:

Superleichter und dennoch steifer Rahmen mit hervorragender Renngeometrie, sehr reaktionsschnellem Handling, platzierter Hinterradbremse und fantastischer Kraftübertragung

Die Schwäche:

Das Fahrrad könnte viel leichter sein, wenn es anders wäre. Ein 3x10-Antrieb ist nicht erforderlich. Eine QR-Gabel und laute Bremsen

Dies ist ein großartiges XC-Rennrad, aber die Serienausstattung erreicht nicht das volle Potenzial des Rahmens. Alle Komponenten sind gut, aber nichts ist außergewöhnlich. Dieses Bike ist ein perfekter Kandidat für ein 2x10 oder 1x9 Setup.
Der Rahmen ist verrücktes Leichtgewicht mit großartiger Renngeometrie, super dicken Kettenstreben und einer massiven Tretlagerfläche für außergewöhnliche Kraftübertragung. Die Platzierung der Hinterradbremse ist auch sehr cool und reduziert unerwünschte Rückkopplungen und Vibrationen. Dünne Sitzstreben glätten die rauen Stellen.
Die Formula RX-Bremsen sind kraftvoll und ich mochte die Ergonomie und die einfache Einstellung der Hebel, aber sie waren auch in steileren Abfahrten ziemlich laut.

Während der Rahmen erstaunlich ist, gibt es definitiv andere hochwertige Carbon XC Hardtails mit einer besseren Spezifikation oder einem niedrigeren Preis. Abgesehen davon wäre dieses Motorrad mit einer erstklassigen Spezifikation schwer zu schlagen.

Docklobster Rennfahrer
INSGESAMT
BEWERTUNG 5 ★★★★★ ★★★★★ WERT
BEWERTUNG 5 ★★★★★ ★★★★★ Stärke:

Leicht, schnell für einen 29er, interne Kabelführung, konisches Steuerrohr, hintere Bremshalterung an internen Kettenstreben.

Die Schwäche:

Nicht nur als Rahmen verkauft ...

21,3 lbs wie konfiguriert mit Flaschenhaltern. Nicht der leichteste Carbon-Hardtail-Rahmen, aber sehr rennwürdig, mit einer Menge Features im Rahmen, was ihn zu einer großartigen Wahl macht. Steif, aber dämpft den Aufprall auf unebenen Wegen gut. Meine Downhill-Zeiten auf Strava haben sich im Vergleich zu meinen Ells verbessert, was ich nicht erwartet hatte. Navigiert die Single-Track schneller und fließt durch Kurven viel besser, klettert wie ein Heißluftballon. Wenn Sie nach einem großartigen Rennrad suchen, wählen Sie eines davon aus und passen Sie es an.

Ähnliche Produkte verwendet:

Im Vergleich zu meinem Ellsworth Evolve mit ähnlichem Setup.

dpoul Rennfahrer
INSGESAMT
BEWERTUNG 5 ★★★★★ ★★★★★ WERT
BEWERTUNG 4 ★★★★★ ★★★★★ Stärke:

Leicht, steif, dreht sich großartig. Sehr sehr schöner Rahmen

Die Schwäche:

Keine Probleme, aber die hintere Kette bleibt am Rad hängen, sodass sie beim Aufprall getroffen werden. Ich habe meine zum Schutz geklebt

Sehr zufrieden mit dem Motorrad, da dies mein erster 29er ist, obwohl ich in der Vergangenheit einige 29er gefahren bin. Sehr schöner Rahmen, der sich gut dreht. Ich möchte immer noch ein paar Upgrades durchführen, wenn es das Gewicht zulässt, aber bei 9,2 kg ist es immer noch ein leichter 29er mit viel Platz, um etwas Gewicht zu sparen.

Ähnliche Produkte verwendet:

Nur 26 Zoll Carbon Hardtail auf Rädern & Merida 3500 Carbon FS


Top